London life live!

Zeitvertreib

Zum Knobeln - II

Nachdem das andere R?tsel ja irgendwie nicht auf sonderlichen Anklang gesto?en zu sein scheint, anbei hier nochmal ein klein wenig Futter f?r die Gehirnzellen...

?ber diesem R?tsel hab ich mir schon w?hrend zwei Busfahrten heute den Kopf zerbrochen, ohne wirklich viel weiter zukommen...

Angeblich soll sich immer eine L?sung finden lassen, ohne dass man je raten m?sste... Ich wei? ja nicht...

Aber denn mal los und losget?ftelt... Wer kann am Montag ein Ergebnis pr?sentieren???



Viel Spass und sch?nes Wochenende!

4 Kommentare 16.9.05 20:01, kommentieren

Werbung


Shop till you drop...

... in Bicester Village !

@HAC: Schaffen wir das noch vor Schottland oder erst danach?

2 Kommentare 15.9.05 11:20, kommentieren

Neue Fotolinks!

So, sitze mal wieder fleissig am uploaden im Internetcaf'e.. Hier also ein paar Diashowlinks!

Viel Spass!


"Alte Fotos" mit einigen Neuzugaengen!

Brighton-Fotos!

Fotos von Gabriel's Wharf (Southbank)!

Proms in the Park!
Berichterstattung folgt noch bei Gelegenheit im Laufe der Woche... Hierzu gibt's auch einen stimmungs-catchenden Video, den ich allerdings nicht verlinken kann. Wer moechte: einfach mail schreiben oder Kommentar mit email-Adresse (aber Achtung: ziemlich gross!)


11.9.05 21:18, kommentieren

Bitte Teller aufessen!!!!!

Ich will naemlich morgen zu den Proms in the Park! Wenn man schon mal hier ist...

3 Kommentare 9.9.05 20:17, kommentieren

Von Stränden, Lanes und Fish und Chips!

Am Sonntag waren wir (also AC - das Blindenmonshter , f?r die, die sie nicht kennen - und ich) in Brighton! Ein Sonntag am "Meer", was gibt es Sch?neres? Noch dazu, wenn die Sonne scheint, die Temperaturen so um die 28?C liegen und man sich keine Gedanken ?ber irgendwas machen muss... Am "fr?hen" Morgen ging es los, von London Bridge aus mit dem Zug (ca. 70 Minuten hin, 60 Minuten zur?ck, die R?ckfahrt gibt's zum Superschn?ppchenpreis von 10p), nachden vorher noch ein super gesundes, knuspriges und kalorienarmes typisch britisches fr?hst?cksbr?tchen am Bahnhof verdr?ckt wurde, - ein absolutes Muss, da geht nichts dran vorbei, zumal man danach erst mal SEHR lange keinen Hunger mehr hat...

In Brighton dann erst mal etwas Kultur - ein externer Besuch des Brighton Museums und des Royal Pavillions, einem sehr kitschsch?nen Kitschpalast, gefolgt von dem Unterhaltungshighlight "Brighton Pier" - einem Vergn?gungspark auf dem Wasser! Versuche ACs Bart zu ergattern schlugen fehl, genauso wie meine, AC zur Fahrt mit der Achterbahn zu ?berreden... Als es um die Wasserfl?sse ging, kniff ich dann wieder... da liegen wir doch viel lieber im Liegestuhl am Pier und l?sen japanische Zahlenr?tsel, gell?

Auffallend war noch - und daher auch hervorhebenswert - das ?sthetische K?rperbewusstsein, das Engl?nder doch haben... Einen kleinen Einblick hatte ich ja schon generell in den letzten Wochen gewinnen d?rfen, aber am Sonntag, das war echt eine Versammlung der Cr?me de la Cr?me!!! Wo sonst sieht man so viele sch?ne, durchtrainierte, junge M?nner, die ihren jungen, knackigen, und mit nicht dem geringsten Ansatz eines Bierbauchs versehenen Oberk?rper hemdlos zur schaustellen und h?bsche, schlanke Frauen, die genau wissen, wie sie ihrer Figur am besten zu viel Ausdruck verhelfen! Wahrhaft bewundernswert. Ich war kurz davor Fotos zu machen, das glaubt mir sonst wahrscheinlich wirklich niemand, der nicht schon mal dort war...


Aber gut, ich schweife ab...

Nach kurzer Kaffeepause und einem Spaziergang durch die Altstadt -

"Oh guck mal, ist diese Stra?e nicht s??, leider steht die Sonne schlecht zum fotographieren"
"..."
"Oh guck mal, ist diese Stra?e nicht s???"
"Die Sonne steht immer noch gleich!"
"Oh guck mal, hier sieht es schon fast spanisch aus"
"Die Sonne..."-


landeten wir dann bald - und diesmal richtig - am Strand, was ja das eigenltiche Ausflugsziel war... Und dort stand die Sonne dann auch eigentlich ziemlich perfekt!
Das sch?ne an Septembersonne ist ja, dass man zwei Stunden in selbiger liegen und - nur gewappnet mit abgelaufenem Sonnenspray - sich von selbiger den Bauch w?rmen lassen kann, ohne Gefahr zu laufen, die n?chste Woche wie eine Tomatenzwiebel durch die Gegend laufen zu m?ssen. Strand war cool - kein Sand nur Steine, aber mit Decke durchaus kein Problem. Unbedingt zu erw?hnen in diesen Zusammenhang ist wohl, dass wir das gr??te junge Walross Englands aus unmittelbarer N?he sehen durften!!

Gegen Abend bummelten wir dann noch durch das Stra?engewirr der "Lanes" und landeten - nach einem kurzen Abstecher ins Artistenviertel - great view from above - schlie?lich in einem Pub, in dem wir zwei Portionen Fish&Chips (wenn man schon mal am Meer ist) und eine Flasche Wein f?r unter 15 Pfund bekamen!!!

All in all - a wonderful summer day - man kam sich vor wie im Urlaub, und wir h?tten besser mal Scheffe beim Wort genommen, als er uns fragte, ob wir denn ?berhaupt noch diese Woche zur?ckkommen wollten...

6 Kommentare 7.9.05 11:59, kommentieren

Cooler Laden...

Hier noch ein Tipps f?r Shopping anderer Art: Muji, bin per Zufall auf der Oxford Street genau vor diesem Laden ausgestiegen und was ein Gl?ck war das... Leider (oder f?r meinen Geldbeutel wohl zum Gl?ck) musste ich immer dran denken, dass alles , was ich jetzt kaufe, ich auch irgendwann zur?cktransportieren muss, insofern habe ich mich zur?ckgehalten...

Ist wohl ein asiatischer (japanischer) Laden und haben lauter coole Dinge, von den japanischen Notizb?chern ?ber Haushaltgegenst?nde und sinnvollen Schnickschnack und dabei noch nicht mal sonderlich teuer... Richtig sch?nes Zeug dabei...

22.8.05 13:50, kommentieren

Wochenendtrip auf's Land?

Hey, Ann-Catherine - fahren wir da mal hin??

6 Kommentare 27.7.05 10:51, kommentieren

Camden Stock

und noch ein schneller Tipp!


Camden Stock - Tubestation Camden Town (oder Busse), dort dann die Camden High Street stadtausw?rts (S?den) langlaufen, am Camden Market vorbei und immer weiter, bis man zu diesem Canal kommt, dort dann entweder links oder rechts runter zu 10.000 kleinen Verkaufsst?nden, Fressbuden, etc... Kleidungsm??ig wohl eher auf die Goth-Szene (?) ausgerichtet (Wer will Korsagen?), aber es gibt auch "normale" Sachen, dazwischen dann bischhen Musik, Schmuck, etc...

Ist aber eigentlich egal. Einfach nur rumlaufen und Leute gucken und vielleicht ne frischgepresste eiskalte Limonade trinken ist schon sch?n genug. Au?erdem klasse zum Sonnenbrand ( )holen!!!

2 Kommentare 12.7.05 12:23, kommentieren