London life live!

Wenigstestens kurz...

...mal wieder ein schnelles Update. Viel zu berichten gibt es nicht. Die Tage sind lang zur Zeit und au?er meinem B?ro sehe ich nur wenig (Brick Lane Baglery, gestern - immerhin!). Das Projekt, dass mich seit meines ersten Tages hier mehr oder weniger latent, permanent, besch?ftigt hat, will nun endlich zu einem Ende gebracht werden - wenigstens so halb, und jetzt sitz ich halt hier... Aber immerhin - das ganze nimmt Formen an, und ich habe nicht mehr ganz so sehr das Gef?hl in einem Fass ohne Boden zu schwimmen - wie war das doch Gleich - dieses Fass, dass jemand leer trinken soll, oben aber immer wieder wasser nachgekippt wird, bzw. dieses Rad, das den Berg hinauf gerollt werden soll?... Naja, ist egal, und so sonderlich interessant auch nicht...

Heute abend steht dann mal wieder Kultur an: Kevin Spacey!!!! Und nein, nicht gleich Nase r?mpfen und Kopf sch?tteln... Wenn ich Kultur meine, dann meine ich Kultur: Kevin Spacey n?mlich, und Shakespeare!!! Und wer immer noch glaubt, ich h?tte ein Rad ab, glaubt wohl immer noch, dass wir ins Kino gehen w?rden... Es soll ja vorkommen, dass manche Hollywood-Gr??en auch mal einen Auftritt auf den Brettern, die die Welt bedeuten (oder war es das Leben? die Freiheit?) hinlegen - heute abend dann wohl auf den Dielen des Old Vic Theaters... mal schaun, wir sind gespannt....

Ansonsten kann ich nur hoffen, dass das Wetter h?lt, was es gestern versprochen hat (heute kippt es ja schon wieder aus Eimern - war da nicht oben schon mal was gewesen mit Wasser und F?ssern?), damit ich meine lange To-Do-Liste abhaken kann... Ist ja nicht so, als ob ich irgendwie vier Monate Zeit gehabt h?tte, zu verhindern, lauter London-Musts am (fast) letzten Wochenende abklappern zu m?ssen, mal ganz abgesehen davon, dass manchen Leuten dann auch irgendwie drei Tage vor Heimflug (meinem) einf?llt, Weihnachtsgeschenksw?nsche zu ?u?ern (das, in itsself ist ja l?blich, erspart einem das Kopf zerbrechen, nur bl?d, wenn man ja eigentlich schon in Glenfiddich was erstanden hat, aber hey... what a shame - muss ich den leckern (noch nicht exportierten - weder von mir noch von denen) Whiskeylik?r wohl doch f?r mich behalten...), die ja mit Sicherheit auf einem der vielen Londoner M?rkte zu erstehen sein m?ssten... Juht...dann halt mal wieder Marktgang am Wochenende...unter anderem... aber macht ja Spass... aber wie gesagt, nicht im Regen, womit ich meinen roten Faden wohl wieder h?tte...

28.10.05 11:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen